FaltsonnensegelEine Pergola kann als Gartenelement dienen und ist in der klassischen Variante direkt am Haus angebracht. Ursprünglich wurde mit »Pergola« ein beschatteter Gang zwischen Haus und Terrasse bezeichnet. Schon seit der Antike ist die Pergola bekannt. Eine Wiederbelebung der auf Säulen oder Pfeilern ruhenden Konstruktion erfuhr die Pergola in der Renaissance und gilt seitdem als stilbildendes Element mit Mehrwert im Gartenbau: In manchen Regionen ziehen Winzer Wein an der Pergola verwenden sie als Rankhilfe. Wer in unserer Zeit die Pergola auch als Freifläche nutzen möchte, wird sich bald Gedanken über eine angemessene Beschattung machen.

 

 

Ideale Unterkonstruktion

Faltsonnensegel für PergolaAufgrund ihrer Bauweise lassen sich Faltsonnensegel hervorragend bei der Pergola Beschattung einsetzen. Das Faltsonnensegel besteht aus einem wetterfestem Markisentuch und zwei Edelstahlseilen. Zwischen diese wird das Faltsonnensegel zur Beschattung der Pergola einfach eingehängt. Vorausgesetzt, das halb offene Dach der Pergola ist tief genug, wird die Pergola Beschattung von Hand aufgeschoben oder geschlossen. Ist die Konstruktion zu hoch für den manuellen Betrieb, erfüllt eine Schiebestange denselben Zweck. So bedient das Faltsonnensegel nicht nur die Bedürfnisse des Menschen, indem es Schatten spendet, sondern erlaubt es gleichfalls, dass Rankpflanzen ein Optimum an Sonne genießen.

 

 

Pergola Beschattung als Maßanfertigung

Jede Pergolakonstruktion orientiert sich an den Bedürfnissen und Gegebenheiten des Gartens oder der vorhandenen Architektur. Somit können keine Normen existieren. Der Bauherr wählt die Abstände der Sparren frei und auch der Raum zwischen den tragenden Säulen und Pfeilern ist individuell bestimmbar. Das Faltsonnensegel zur Beschattung der Pergola kann also nur eine Einzelanfertigung sein. Sonst passt es nicht. Der Fachbetrieb nimmt daher vor Aufnahme seiner Tätigkeit zunächst Maß oder erhält die Angaben vom Auftraggeber. Der Spezialist zur Herstellung von Faltsonnensegel bedenkt dabei alle Varianten und gibt im Bedarfsfall fachgerechte Hinweise. So sollte beispielsweise das Faltsonnensegel nie zwischen den Sparren laufen, sondern darunter, um eine vollflächige Beschattung ohne Lücken unter der Pergola zu realisieren.

 

Beschattung für Pergola

 

 

Qualitätsarbeit aus dem Fachbetrieb

Kennen Sie das Sprichwort: »Wer billig kauft, kauft zweimal«? Diese universelle Wahrheit besitzt auch im Markisenbau ihre Berechtigung. Trotz günstiger Preise erhalten Sie von uns als Fachhändler nur hochwertige Bestandteile namhafter Hersteller. Besonders beim Markisentuch legen wir Wert auf optimale Qualität bei einem attraktiven Erscheinungsbild und hoher Funktionalität. Für Sie zahlt sich die Investition aus, wenn Farben lange frisch bleiben und Verschmutzungen kaum eine Chance haben. Gegen alle Verunreinigungen ist allerdings auch das beste Material nicht gefeit: Ist das Faltsonnensegel zur Pergolabeschattung in der Nähe Harz absondernder Bäume angebracht, sind unansehnliche Spuren kaum zu vermeiden. Auch Vögel machen mitunter durch eine ungewollte Hinterlassenschaft auf sich aufmerksam. Wenn das Faltsonnensegel zum Ende der Saison abgenommen wird, ist es Zeit, sich um Reinigung, Pflege und Instandhaltung zu kümmern.

Pflegeprodukte und Reparaturzubehör aus dem Fachbetrieb

In den meisten Fällen ist es ausreichend, das Faltsonnensegel mit einer Bürste abzufegen. Ist das Ergebnis nicht überzeugend, kann ein weiterer Reinigungsversuch mit klarem Wasser erfolgreich sein. Für hartnäckige Flecken empfehlen wir einen Textilreiniger mit Tiefenwirkung, den Sie in der Rubrik »Zubehör« sofort online bestellen können. Ergänzend führen wie ebenfalls ein Imprägniermittel zum einfachen Aufsprühen, das besonders bei längerem Gebrauch des Faltsonnensegels für eine Verlängerung der Lebensdauer sorgt. Gleichzeitig schützt es vor neuen Verschmutzungen. Nachdem Sie sich nun schon intensiv mit Ihrem Faltsonnensegel beschäftigt haben, versäumen Sie nicht den Blick auf den Gesamtzustand. Kleine Reparaturen sind jetzt schnell durchgeführt und die Vorfreude auf das kommende Frühjahr kann bereits im Spätherbst beginnen.

Licht und Schatten

Mit einem Faltsonnensegel für die Pergola entscheiden Sie sich für einen Schattenspender, der sich vollkommen zurückziehen lässt. Gerade wenn die Tage kürzer werden, soll möglichst viel Licht in die Innenräume von Haus oder Wohnung einfallen. Mit einem Vorbau mit geschlossenem Dach verfügen Sie zwar im Sommer über ausreichend Schatten, würden jedoch in der kalten Jahreszeit das Tageslicht in Ihren Wohnräumen vermissen. Mit der Pergola haben Sie sich bereits zu einer lichtdurchfluteten Erweiterung am Haus und im Garten entschieden. Das Faltsonnensegel passt sich diesem Wohnambiente vollendet an.