Das Multitalent Faltmarkise

Haben Sie schon einmal über die Anschaffung einer Faltmarkise als Sonnenschutz nachgedacht? Es gibt kaum einen eleganteren raffbaren Sonnenschutz als Wintergartenbeschattung oder für die Pergola. Der Sonnenschutz vereint Funktionalität und Komfort mit einer gelungenen Formsprache und macht den Wintergarten und die Pergola zur Wohlfühloase und Sie können Ihren Aufenthalt im Freien bis in die Abendstunden verlängern. Wenn Sie die wölkchenartige Struktur nicht mögen, dann haben Sie bei breiten Sparren das Glück, dass die Bögen der Seilspannmarkise nach sorgfältiger Planung komplett zwischen den Sparren verschwinden und nicht unten herausstehen. Besonders bei niedrigen Pergolen oder Wintergärten ist die Kopffreiheit gewährleistet.

Vorteile einer Faltmarkise

Faltmarkisen lassen sich je nach Stoffqualität innen und außen montieren. Das Markisentuch des stilvollen Schattenspenders kann wasserabweisend, wasserfest, schmutzabweisend und flammhemmend ausgestattet sein. Für den Innenbereich im Wintergarten muss die Markise nicht unbedingt wasserdicht sein. Das ist eine Eigenschaft, die meistens im Außenbereich gebraucht wird. Als Sonnenschutz weist eine Faltmarkise einen hohen Schutzfaktor auf, der je nach Webart des Markisentuches und nach Farbe 95 bis 99 Prozent betragen kann. Auch bei schräg stehender Sonne fällt kaum UV-Strahlung am Sonnensegel vorbei, weil die Spannseile dicht an den Dachsparren gespannt sind. Dunklere Farben schützen besser vor UV-Strahlung als helle Farben. Für den Innenbereich sind lichtdurchlässige Stoffe angezeigt, die den Wintergarten nicht komplett abdunkeln. Für den Außenbereich gibt es hochwertige Markisentücher, die mit Permaclean-Beschichtung nicht oder nur geringer verschmutzen und bereits mit einem feuchten Tuch zu reinigen sind. Nicht zu vernachlässigen ist die Wirkung als Hitzeschutz, welchen eine Faltmarkise über der Pergola oder im Wintergarten bieten kann. Der Wintergarten erwärmt sich weniger, wenn das wenige Zentimeter unter dem Glasdach hängende Markisentuch die Sonnenstrahlung abhält. Die angrenzenden Zimmer bleiben kühler. Die Faltmarkise kann die komplette Pergola beschatten oder nur einen Teil davon. Die entstehende Wärme wird an den Seiten abgeführt. Mit dem zugehörigen Stab ziehen Sie die Stoffbahnen manuell dorthin, wo Sie gerade Schatten benötigen. Die punktuelle Beschattung ist ein Vorteil gegenüber einer Markise oder einem Sonnenschirm, die einen kompletten Bereich beschatten und dazu noch einen Standplatz benötigen. Für die Installation des raffbaren Sonnenschutzes als textile Beschattung benötigen Sie keine Genehmigung beim örtlichen Bauamt.

Faltmarkise uni oder gestreift?

Welche Farbe für den Sonnenschutz? Einfarbiges Markisentuch ist bei einer Seilspannmarkise in seiner eleganten Wirkung kaum zu übertreffen. Aktuelle Trends zeigen, dass eine einfarbige Faltmarkise in den gedeckten Farben Grau und Beige im Trend liegt. Markisenstoffe in gelben, orangefarbigen und roten Farbtönen schaffen eine warme Atmosphäre. Blaue und grüne Farben wirken beruhigend und erfrischend, während Weiß und Beige das Licht akzentuieren. Welchen Farbton Sie letztendlich auswählen, liegt an der Farbe der Hausfassade, der Möbel im Wintergarten oder an der Konstruktion der Pergola und natürlich an Ihrem eigenen Farbempfinden. Bei einem gut sortierten Händler finden bei der Stoffauswahl über 200 Farbtöne in jeweils verschiedenen Abstufungen. Bei klassisch breiten Blockstreifen wird Weiß immer mit einer weiteren Farbe kombiniert. Auf eine Stoffbreite von 1,20 Meter werden in der Dickson-Kollektion sechs bis sieben Streifen eingewebt. Bei einem Muster mit Multistreifen werden schmale und breite Streifen und unterschiedlichen Farben miteinander kombiniert. Das Muster wiederholt sich aller 30 bis 40 cm, sodass es auf einer Stoffbreite von 1,20 Metern dreimal oder viermal erscheint. Die schmalen Streifen können belebend, aber auch ruhig und dezent wirken. Eine Weiterentwicklung des Streifenmusters sind neoklassizistische Streifen, die das zweifarbige Design von Blockstreifen mit einer dritten Farbe ergänzen. Nicht zuletzt gibt es Markisentuch im Jacquard-Muster, bei dem Blumen, Kreise oder Bögen unregelmäßig eingewebt sind. Dickson Stoffkollektionen sind auf die Bedürfnisse ihrer Nutzer zugeschnitten. UV-beständig, reißfest, Schutz vor UV-Strahlen, Schutz vor Hitze, Schutz vor Schimmelbildung, wasser- und fleckenbeständig und einfach zu pflegen gewährt der Hersteller bis zu 10 Jahre Garantie auf seine Markisenstoffe.

Faltmarkise montieren

Die Stoffbahnen für die Seilspannmarkise werden nach Ihren Maßen in der entsprechenden Länge und Breite geliefert. Ein ausreichend langes Drahtseil liegt der Lieferung bei. Mithilfe der Montagewinkel spannen Sie die Seile parallel zwischen den Dachsparren oder unter den Dachsparren zwischen zwei Punkten, beispielsweise Anfang und Ende der Pergola. Ziehen Sie das Seil vorher durch die Ösen im Stoff und befestigen Sie das Seil anschließend an den Montagewinkeln, an denen die Gewindeterminals zum Spannen der Seile befestigt werden und schon verschönt die Faltmarkise die Pergola. Die Länge der einzelnen Stoffbahnen variieren Sie manuell mit einem Hakenstock als günstigste Variante. In großer Höhe montiert hilft einem Seilzugsystem beim Ein- und Ausfahren der Stoffbahnen. Alternativ lässt sich besonders bei sehr breiten Stoffbahnen ein elektrischer Antrieb zur Erleichterung Bedienung anbringen.

Sonnenschutz leicht gemacht

Die in Fächern aufgehängte Seilspannmarkise hat eine dekorative Wirkung. Als Faltsonnensegel aus Acryl oder Polyester ist sie in wenigen Schritten montiert. Sie benötigen keinen Fachmann, auch wenn Sie nicht zu den handwerklich begabten Menschen zählen. Alternativ hilft ein Handwerker aus dem Fachgeschäft bei der Montage. Faltsonnensegel sind eine Alternative zu einer Markise, denn in Gegensatz dazu lassen sich einzelnen Stoffbahnen auf- und zu ziehen. Der Sonnenschutz bietet eine größere Schattenfläche als ein Sonnenschirm und bei schlechtem Wetter wird das Faltsonnensegel einfach zusammengeschoben. Es ist nicht schlimm, wenn Sie unterschiedlich breite Glasfelder oder Abstände zwischen den Dachsparren haben. Der Sonnenschutz lässt sich individuell anpassen. Die Führung auf Ösen hat im Gegensatz zu Laufhaken den Vorteil, dass sich die Stoffbahnen auf den Metallseilen nicht verklemmen. Preiswerter ist ein Sonnenschutz nicht möglich.

Faltmarkise preiswert online kaufen